Bau- und Gründungsgutachten

Im Vorfeld einer geplanten Neubaumaßnahme ist die Tragfähigkeit der anstehenden Bodenschichten durch geeignete Untersuchungen festzustellen.

In der Regel wird der Aufbau des Untergrunds mittels Baggerschürfe oder durch Bohrungen erkundet. Neben Aussagen zur Tragfähigkeit, die letztlich entscheidend für die Bemessung der Fundamente bzw. die Wahl der Gründungsart sind, müssen auch Angaben zur Grundwassersituation insbesondere im Hinblick auf ggf. notwendige Maßnahmen gegen oberflächennah vorhandenes Sicker- oder Grundwasser (Einbau geeigneter Drainagen bzw. Abdichtung der Außenwände und der Bodenplatte) erfolgen.

bohrung

 
Aktuelle Seite: Startseite Bau- und Gründungsgutachten